Über die Malerei

In der Malerei Birgit Severings begegnen uns scheinbar vertraute Bilder von Landschaften. Doch nur in den seltensten Fällen geht es hier um die Darstellung bestimmter Gegenden, nur andeutend bilden sich Elemente des Landschaftlichen heraus.

Hauptsächlich die Farbigkeit lässt uns Konkretes assoziieren: Grün-, Braun-, Ocker- und Blautöne verbinden sich in unserer Erinnerung mit bewachsenen Hügeln, Seeufern und Feldern, mit Meer oder Himmel.

Je näher man den Bildern rückt, desto deutlicher wird die malerische Qualität, die sensible Behandlung einzelner Partien, die Nuancierung der Farbpalette. Diese wird durch das Durchleuchten der darunterliegenden Malschichten oft noch gesteigert.